Schwerer Motorradunfall - T 05 

 

Am 20.07.2021 um 14:00 Uhr wurden die Kammeraden der Feuerwehr Obertraun zu einem schweren Motorradunfall am Koppenpass alarmiert. Die Motorradlenkerin kam aus noch ungeklärter Ursache in einer Kurve von der Fahrbahn ab und wurde ca. 30 Meter in schwer zugängliches und steil abfallendes Waldgebiet geschleudert. Glücklicherweise bemerkte ein vorbeikommender PKW Lenker den Unfall und setzte die Rettungskette in gang. Aufgrund des unwegsamen Geländes wurde parallel die Bergrettung Obertraun alarmiert. Gemeinsam mit dem Roten Kreuz Bad Goisern und Bad Aussee, dem Bergrettungsdienstes Obertraun und der Crew des Rettungshubschraubers C14 konnte die verunfallte Person geborgen werden. Der Koppenpass war während des Einsatzes gesperrt. 

Ebenso im Einsatz standen die Polizeiinspektionen von Bad Goisern und Bad Aussee. 

Bürgerservice

Hier erhalten sie Informationen und Ratschläge über:

Erste Löschhilfe; Verhalten im Brandfall;

Verhalten bei Gefahren; Vorbeugender Brandschutz;

 

Berichte

Einsätze der Feuerwehr Obertraun und mehr.

Termine


Termine und Kalender

Über uns...

Du suchst eine neue Beschäftigung in deiner Freizeit?

Wir bieten eine umfangreiche Ausbildung und Einsatztätigkeit.

Kontakt: Kdt. Strick Hans (Tel. 0664/3520449)