Am 2.10.2020 wurden die Feuerwehren Obertraun und Hallstatt um 10:49 Uhr mit den Alarmstichwort "Verkehrsunfall eingeklemmte Person" alarmiert. Beim Eintreffen der Feuerwehr wurde die Kollision eines PKW mit einem Personenzug festgestellt . Die verletzte Person wurde bereits von einem Anrainer aus dem verunfallten Fahrzeug geborgen. Sofort nach Eintreffen wurden der Brandschutz aufgebaut und die Erstversorgung durchgeführt. Bereits nach wenigen Minuten waren der Notarzthubschrauber und das Rote Kreuz Bad Goisern vor Ort. Die Personen im Zug wurden zum nächstgelegenen Bahnübergang begleitet und von der Feuerwehr sicher zum Bahnhof Obertraun-Dachsteinhöhlen transportiert. Nach polizeilicher Erhebung konnte mit den Aufräumarbeiten begonnen und das Fahrzeug auf den Abschlepper verladen werden. Um 14:00 Uhr war der Einsatz abgeschlossen. 

DSCN3687#

DSCN3693.jpg 1

20201002 121753

 

Bürgerservice

Hier erhalten sie Informationen und Ratschläge über:

Erste Löschhilfe; Verhalten im Brandfall;

Verhalten bei Gefahren; Vorbeugender Brandschutz;

 

Berichte

Einsätze der Feuerwehr Obertraun und mehr.

Termine


Termine und Kalender

Über uns...

Du suchst eine neue Beschäftigung in deiner Freizeit?

Wir bieten eine umfangreiche Ausbildung und Einsatztätigkeit.

Kontakt: Kdt. Strick Hans (Tel. 0664/3520449)