Am frühen Morgen um 03:35 Uhr des 30.11.2019 wurde die FF Obertraun mit dem Alarmstichwort "Brand Wohnhaus" in Hallstatt alamiert. Beim Eintreffen standen bereits 3 Häuser und 2 Nebengebäude in Vollbrand. 

Diverse Versorgungsfahrten ,wie die Lieferung von leeren Atemschutzflaschen zum befüllen und die vollen wieder zurück zum Atemschutzsammelplatz sowie die Versorgung mit Treibstoff wurden durch das A-Boot der FF Hallstatt durchgeführt. 

Während des Einsatzes wurde bedauerlicherweise ein Kamerad der FF St.Agatha im Atemschutzeinsatz verletzt. Durch rasches eingreifen von 8 alamierten Feuerwehren konnte das Übergreifen auf angrenzende Gebäude verhindert werden.

Die Brandursache ist zur Zeit noch Unbekannt.

Die Feuerwehr Obertraun konnte den Einsatz um 12:00 Uhr beenden. Die Feuerwehr Hallstatt ist noch immer mit Restglutbekämpfung und Brandursachenermittlung beschäftigt. 

IMG 20191130 WA0008

 

Bad ischl 1

 FF Bad Ischl

bad ischl 4

Foto: FF Bad Ischl

Foto Kerschi

Foto: FotoKerschi

IMG 20191130 WA0000

Bad Ischl

 Foto: FF Bad Ischl

Bad Ischl 3

 Foto: FF Bad Ischl

Foto kersch 2i

 Foto: FotoKerschi

Bürgerservice

Hier erhalten sie Informationen und Ratschläge über:

Erste Löschhilfe; Verhalten im Brandfall;

Verhalten bei Gefahren; Vorbeugender Brandschutz;

 

Berichte

Einsätze der Feuerwehr Obertraun und mehr.

Termine


Termine und Kalender

Über uns...

Du suchst eine neue Beschäftigung in deiner Freizeit?

Wir bieten eine umfangreiche Ausbildung und Einsatztätigkeit.

Kontakt: Kdt. Strick Hans (Tel. 0664/3520449)