In den späten Nachmittagsstunden fegte heute der sogenannte "Echerler" über das Gemeindegebiet von Obertraun. Sturmböen mit enormen Stärken trafen dabei unseren Ort.

Diese entwurzelten eine größere Buche im Bereich des Parkplatzes der Dachstein-Seilbahn, die beim Niedergehen noch 2 weitere Bäume mitzog und somit mehrere Autos gleichzeitig stark beschädigte. Gleichzeitig wurde auch die Ausfahrt des Parkplatzes durch die Bäume beeinträchtigt.

Die Feuerwehr wurde um 17:04 Uhr alarmiert und rückte unverzüglich mit 15 Mann und 3 Fahrzeugen aus.

Nach einer kurzen Lageerkundung durch den Kommandanten wurde zusätzlich der Holzgreifer der Fam. Kaiser angefordert. Mit Hilfe mehrerer Kettensägen und des Greifers konnten die Bäume entfernt und die beschädigten Fahrzeuge am nahe gelegenen Parkplatz für den Abschleppdienst bereitgestellt werden.

Solche Holzentfernungen gestalten sich durch die Verspannungen immer wieder sehr kompliziert, da extrem schwierig vorauszusagen ist, wie sich Baum und Wurzelstock beim Trennen verhalten. Zum Glück verfügt die FF Obertraun über sehr gut geschultes Personal, die diesen Einsatz optimal gelöst haben.

Einsatzende: 18:44 Uhr.

 

st2 2

st1

st6

st3

st4

st5

Bürgerservice

Hier erhalten sie Informationen und Ratschläge über:

Erste Löschhilfe; Verhalten im Brandfall;

Verhalten bei Gefahren; Vorbeugender Brandschutz;

 

Berichte

Einsätze der Feuerwehr Obertraun und mehr.

Termine


Termine und Kalender

Über uns...

Du suchst eine neue Beschäftigung in deiner Freizeit?

Wir bieten eine umfangreiche Ausbildung und Einsatztätigkeit.

Kontakt: Kdt. Strick Hans (Tel. 0664/3520449)